Akams 3 · 87509 Immenstadt
08323 / 4915
info@lustiger-hirsch.de

Entdecken Sie das Allgäu im Sommer.

für Naturliebhaber und Genussurlauber - hier ist für jeden Etwas dabei!

Kurze Anfahrtstrecken, facettenreiche Wandernetze und traditionelle Alpenhütten überzeugen auf ganzer Linie. Auch Mountainbiker, Paraglider und Nordic Walker lieben den Sommerurlaub im Oberallgäu / Kleinwalsertal. Hier beginnt die Erholung und der Körper tankt Energie und Wohlbefinden.

Entdecke mit dem Lustigen Hirsch das Allgäu – Das Bergbauernmuseum

Das Bergbauernmuseum

Das Allgäuer Bergbauernmuseum Immenstadt-Diepolz – ein Museum für Alle. 

  • Ein Ausflug in das Allgäuer Bergbauernmuseum ist in jeder Hinsicht ein Höhepunkt. Das auf über 1000 m gelegene Freilichtmuseum entführt den Besucher vor einer traumhaften Bergkulisse in die Welt der Allgäuer Bergbauern vor 200 Jahren. 

Der Große Alpsee

Bei Immenstadt

  • Der Große Alpsee ist ein etwa 2,5 km² großer Natursee in den nördlichen Allgäuer Alpen mit einem Umfang von 8,1 km im westlichen Stadtgebiet von Immenstadt im Allgäu im schwäbischen Landkreis Oberallgäu in Bayern.
LH_Contentbild_Entdecke_Allgäu_Schrecksee_02
LH_Contentbild_Entdecke_Allgäu_Schrecksee_01

Der Schrecksee

Der Schrecksee ist ein kleiner Hochgebirgssee in den Allgäuer Alpen. 

  • Der See liegt auf 1813 m in einem kesselartigen Hochtal, das umgrenzt wird von Knappenkopf, Kirchendach und Kälbelesptze im Osten.
  • Talort ist das nordwestlich gelegene Hinterstein. Der Weg folgt zunächst dem Hintersteiner Tal. Am Elektrizitätswerk beginnt dann der Aufstieg zur verfallenen Taufersalpe, bevor man über eine Felsstufe den See erreicht.

Der Hauchenberg

Der Alpkönigblick

  • Der Hauchenberg ist ein 1250 Meter hoher, breiter Rücken zwischen Missen und Weitnau. Auf seinem Gipfel steht der etwa 20 Meter hohe Aussichtsturm Alpkönigblick, der eine tolle Aussicht über die Allgäuer Alpen vom Bodensee bis zur Zugspitze und das Unterland bietet. An diesem befinden sich mehrere Infotafeln.
Entdecke mit dem Lustigen Hirsch den Hauchenberg im Allgäu
LH_Contentbild_Entdecke_Allgäu_Traumhafte_Berge_01

Traumhafte Berggipfel

Der Schrecksee ist ein kleiner Hochgebirgssee in den Allgäuer Alpen. 

  • Der höchste Berg, der ganz auf deutschem Boden liegt, ist die Trettach (2595 m). Sie bildet zusammen mit der Mädelegabel (2645 m) und der Hochfrottspitze (2649 m) den sogenannten Hauptkamm der Allgäuer Alpen. Nicht weniger als 78 Zweitausender erheben sich in diesem gewaltigen Gebirge.

Die Gebirgsgruppe zeichnet sich durch eine außergewöhnliche Vielfalt im Gesteinsaufbau und daraus folgend durch ein vielfältiges Landschaftsbild aus. Bemerkenswert sind die steilen Grasberge der Allgäuer Alpen mit Neigungswinkeln von bis zu 70 Grad. Die Flora gehört zu den vielfältigsten der ganzen Alpen. Die Erschließung durch Seilbahnen und Wege ist überdurchschnittlich. Berühmt sind die Höhenwege von Hütte zu Hütte, bei denen der Bergwanderer sieben bis zehn Tage unterwegs sein kann, ohne in bewohnte Täler abzusteigen. 

 

Durch die Lage am Nordrand der Alpen ist das Gebiet relativ niederschlagsreich und das regenreichste von Deutschland. Im Winter sind die Allgäuer Alpen – zumindest in den höheren Lagen – vergleichsweise schneereich. Sogar ein kleiner Gletscher und einige Ewigschneefelder konnten sich bis heute erhalten.

Ihre Anfahrt mit dem Auto.

Kommen Sie gut bei uns an.

So finden Sie zum Lustigen Hirsch.

Von der B19.

Nehmen Sie die Abfahrt Richtung Immenstadt. Auf höhe der Firma „Bosch“ biegen Sie nach Rechts ab und fahren durch die Ortschaften in Richtung Akams.

Anfahrt mit dem Zug.

Fahren Sie mit dem Zug nach Immenstadt. Von dort aus holen wir Sie sehr gerne vom Bahnhof ab.

Scroll to top